„Das perfekte Dinner“

 

Frau Prüß leitet das Projekt „Das perfekte Dinner“. Allen Schülern macht es Spaß, in dieser Gruppe zu arbeiten. Es fällt manchen gar nicht so schwer ein perfektes Essen vorzubereiten. Das entsprechende Benehmen ist aber das Schwierige. Frau Prüß fand dieses Projekt sofort toll und wollte es sofort betreuen, denn es gibt sonst nicht so viele Möglichkeiten mit Schülern ein so großes Essen vorzubereiten, sagte Frau Prüß. Viele Schüler haben dieses Projekt gewählt, weil sie gerne kochen.

Es macht Frau Prüß Spaß, denn die Schüler machen gut mit. Sie haben genau so viel Spaß wie Frau Prüß. Ziel ist, dass alle lernen, wie man selbstständig eine leckere Mahlzeit zubereitet und wie man sich beim Essen vornehm und höflich verhält. Sie würde die Gruppe weiterempfehlen, denn alle sind sehr motiviert!

 

Text und Fotos: Jan van der Laan, Julian 

                         Muddemann und Jonas Reckmann